Chiacchiere

Chiacchiere-Rezept

Chiacchiere sind ein typisches Karnevalsgebäck, welches unter vielen verschiedenen Namen bekannt ist.  In Deutschland gibt es eine Variante die wohl jedem als Kreple(chen) bekannt ist. In der Lunigiana in der Toskana, im Piemont und in Ligurien spricht man von Bugie di Carnevale. In der Maremma tragen sie den Namen Strufoli o Melatelli,  im Valdarno sind sie unter dem Namen Cenci o Crogetti bekannt und in anderen Regionen Italiens spricht man von Frappe. Gemeinsam haben sie das einfache Grundrezept und die streifenförmige Form. Manchmal werden aus dem Teig auch Knoten oder Bogen geformt.

Bei der Zubereitung kann man sich für das Braten oder Frittieren entscheiden. Auf jeden Fall ist der Backprozess eine ölige Angelegenheit.

Arbeitsaufwand

Arbeitszeit: 20 min

Zutaten

  • 300 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Öl zum Frittieren
  • Puderzucker

Backanleitung

  1. Zuerst bereitet man den Teig aus Mehl, Butter, Eier, Zucker und Salz vor.
  2. Danach lässt man den Teig für etwa 30 Min. im Kühlschrank ruhen.
  3. Nun wird der Teig dünn und gleichmäßig ausrollt und in handliche Portionen geschnitten.
  4. Anschließend erhitzt man das Öl in der Pfanne (oder Fritteuse) und frittiert die Stücke goldgelb.
  5.  Zum Schluss lässt man sie auf einem Küchenpapier abtropfen und bestäubt sie mit Puderzucker.

Chiacchiere-Fans aufgepasst: Karneval in der Toskana

Falls Sie die Karnevalszeit einmal direkt in der Toskana erleben wollen, sind Viareggio, Follonica, Orbetello, aber auch Foiano empfehlenswert. In Viareggio findet der wohl bekannteste Karneval Italiens statt. Die opulenten Verkleidungen der Akteure und die riesigen Karnevalswagen sorgen immer wieder für Erstaunen. In Viareggio macht man aus dem Karneval ein richtiges Volkfest, das auch nicht am Aschermittwoch endet, sondern erst am folgenden Sonntag. Lust auf toskanischen Karneval? Unterkünfte und nähere Informationen zu den Orten werden auf urlaub-toskana.biz angeboten. Vor Ort bekommen Sie dann natürlich auch die leckeren Chiacchiere in vielen Varianten, zum Beispiel mit Honig, dunkler Schokolade oder Mascarpone serviert.

Karneval in Viareggio

Bei den übrigen Rezepten haben wir Ihnen oft einen Tipp mit auf den Weg gegeben, wo man das Gebäck kaufen kann. Chiacchiere hingegen sollte man frisch zubereitet genießen. Sie sind für den Versandhandel ungeeignet.

Foto Chiacchiere: © Travelbook | Dreamstime.com

Foto Karneval in Viareggio: © attiliovaccaro | Pixabay

Diese Seite gefällt Ihnen? Bitte helfen Sie uns und teilen Sie sie. Danke!