Toskanischer Schokoladen-Kuchen

Toskanischen Schokoladenkuchen gibt es in der Toskana in vielen Varianten. Wir stellen Ihnen ein klassisches Rezept mit Schokocreme und Früchten oder/und Puderzucker und Kakao vor.

Castagnaccio

Castagnaccio ist ein herbstlicher Kuchen, welcher auch als Baldino, Ghirighio oder Pattona bekannt ist. In Livorno spricht man von Toppone, falls der Kuchen 3 cm dick ist. Die Zutaten variieren je nach Region stark.

Zuccotto

Zuccotto ist eine Süßspeise, welche in kuppelförmiger Form zubereitet wird. Der Dessert-Kuchen besteht aus Biscuit und wird mit Zutaten wie Sahne, Schokolade, Nüsse, Espresso und Kakao verfeinert.

Panforte di Siena

Panforte di Siena ist eine Spezialität aus Italien, welche man mit Wein oder einer Tasse Espresso serviert. Hier verraten wir Ihnen ein Rezept mit Mandeln, Mehl, Honig und getrockneten Früchten.

Crostata di marmellata

Crostata di marmellata, zu Deutsch Marmeladenkuchen, wird überall in Italien gern gegessen. Die Crostata besteht aus einfachem Mürbeteig, der unterschiedlich belegt wird und ist unkompliziert zuzubereiten.