Cavallucci

Cavallucci-Rezept

Die Cavallucci gehören zu den bekanntesten Weihnachtskeksen in Italien. Ebenso wie Panforte und Ricciarelli stammen Cavallucci aus der toskanischen Stadt Siena. Bei Cavallucci handelt es sich um  Kekse mit antikem Ursprung, die damalig unter dem Namen Biriquocoli bekannt waren. Heute bedeutet die Bezeichnung rein wörtlich übersetzt „kleine Pferde“.  Einer den zahlreichen Legenden nach sollten die Cavallucci erstens die beliebteste Delikatesse der Knechte sein, welche in den Ställen des reichen sienesischen Adels arbeitete.

Traditionell werden die Cavallucci aus Nüssen (Mandeln, Walnüsse), kandierten Früchten, Honig, Mehl und Gewürzen zubereitet. Mit der Zeit haben die Bäcker diverse Rezepte entwickelt, die sich je nach der Region unterscheiden. Unsere Version der Cavallucci enthält Anis, Zimt, Koriander und Muskat, einige Rezepte verzichten aber auf diese Gewürze.

Heute serviert man Cavallucci mit einem beliebigen Dessertwein wie zum Beispiel Vin Santo. Mit den alkoholfreien Getränken schmecken die Kekse aber genauso köstlich.

Arbeitsaufwand

Vorbereitungszeit: 20 – 30 min
Backzeit: 15 min

Zutaten

  • 500 Gramm Mehl
  • 300 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Nüsse (Mandeln und Walnüsse)
  • 60 Gramm Honig
  • 60 Gramm Orangen (oder Zitrone), kandiert
  • 1 Prise Anis
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Koriander
  • 1 Prise Muskat

Backanleitung

  1. Zunächst ein wenig Wasser mit dem Zucker und Honig in einem Topf zum Kochen bringen und zu einem Sirup sieden.
  2. Danach den erkalteten Sirup auf das Mehl gießen, gehacktete Nüsse und kandierte Früchte einrühren.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  4. Den Teig kneten und die Gewürze hinzufügen.
  5. Nun formt man aus dem Teig etwa 3 cm dicke Rollen und schneidet die in Scheiben.
  6. Die Plätzchen mit etwas Abstand auf das vorbereitete Backblech mit dem Backpapier auslegen.
  7. Die Cavallucci werden 10 – 15 Min. bei 180 °C gebacken.

Foto Cavallucci: ©  Marco Zamperini | Dreamstime.com

Diese Seite gefällt Ihnen? Bitte helfen Sie uns und teilen Sie sie. Danke!